Hallo Nutzer des PDN-Forums!
Ich habe dieses Forum erstellt, weil es kein deutschsprachiges Forum für Paint.Net gibt. So eine Website kann man aber nicht vollkommen kostenlos betreiben. Die Software ist zwar kostenlos, aber der Webspace kostet Geld. Um einen Teil der Kosten zu erwirtschaften, habe ich hier Adsense-Werbung eingebaut. Solltest du einen Werbeblocker verwenden, dann wird diese Werbung nicht angezeigt. Bedenke, dass man bei den meisten Werbeblockern die Blockierung für einzelne Websites deaktivieren kann.

Fotos aufpeppen

Hier kannst du deine Tutorials -zu deutsch Anleitungen- zum Paint.Net veröffentlichen
Antworten
Benutzeravatar
pdnjunky
PDN DAU
Beiträge: 96
Registriert: Do 29. Mär 2012, 12:07
Kontaktdaten:

Fotos aufpeppen

Beitrag von pdnjunky » Mi 3. Dez 2014, 14:07

Ich verwende manchmal eigene Fotos um diese als Postkarten zu verschicken. Dabei kommt es vor, dass das Motiv zwar ganz interessant ist, aber dem Foto noch das gewisse etwas fehlt. Dazu will ich hier einen Weg aufzeigen.
Benötigt wird nur das Plugin Radial Fade. Das kann man sich hier besorgen http://forums.getpaint.net/index.php?/t ... dial-fade/

Das Ausgangsbild
4925-pyrenaeen-maus.jpg
ist leider etwas blass. Da muss mehr Farbe her, vor allem für die Maus.
Wenn man jetzt
  • die Ebene mit dem Ausgangsbild verdoppelt
  • in der neuen Ebene einen runden Bereich um die Maus herum ausschneidet
  • die neue Ebene auf den Modus Multiplizieren mit einer Deckfähigkeit von 150 stellt
dann sieht das Ergebnis so aus:
4925-pyrenaeen-maus-erster-versuch.jpg
Unschön ist der Umstand, dass sich der überlagerte Bereich so deutlich als Kreis abzeichnet. Das kann man mit dem oben schon erwähnten Plugin Radial Fade besser lösen. Wenn sich das Plugin im Verzeichniss C:\Program Files\Paint.NET\Effects befindet, kann man es in PDN über Effekte>> Wiedergabe aufrufen:
radial-fade-screenshot-1.jpg
Es erscheint dann dieses Fenster:
radial-fade-screenshot-2.jpg
Jetzt gehe ich wie folgt vor
  • Ebene mit dem Ausgangsbild verdoppeln
  • die neue Ebene aktivieren
  • Plugin Radial Fade aufrufen und mit X Pan und Y Pan so einstellen, dass um einen gewählten wichtigen Bildausschnitt herum ein Kreis mit "weichen" weil teilweise transparenten Rändern erzeugt wird. Diese Ebene sieht dann so aus:
4925-pyrenaeen-maus-zwischenbild-tiny.png
Diese Ebene wird auf den Modus Multiplizieren mit einer Deckfähigkeit von 150 gestellt.
In einem 2. Durchlauf wird von der Ebene mit dem Originalbild eine weitere Kopie erstellt, auf die wiederum das Plugin Radial Fade angewendet wird. X Pan und Y Pan müssen vermutlich nicht geändert werden, aber Circle Size wird verkleinert, so dass ein kleinerer Kreisausschnitt entsteht. Diese Ebene wird auf den Modus Farbig abwedeln mit einer Deckfähigkeit von 150 gestellt.
Das Endergebnis sieht dann so aus:
4925-pyrenaeen-maus-ergebnis.jpg
Welchen Überlagerungsmodus man wählt hängt natürlich stark vom Ausgangsbild und vom beabsichtigten Effekt ab.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nettepaintrahmen
PDN DAU
Beiträge: 280
Registriert: So 30. Dez 2012, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Fotos aufpeppen

Beitrag von nettepaintrahmen » Do 4. Dez 2014, 09:19

Vielen Dank für Deine tolle Anleitung !
Ja manchmal sehen Fotos nicht immer so ideal aus, aber toll, dass durch Dein aufpeppen die Maus nun nicht mehr so blass aussieht.
Liebe Grüße Birgit......... :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast