Hallo Nutzer des PDN-Forums!
Ich habe dieses Forum erstellt, weil es kein deutschsprachiges Forum für Paint.Net gibt. So eine Website kann man aber nicht vollkommen kostenlos betreiben. Die Software ist zwar kostenlos, aber der Webspace kostet Geld. Um einen Teil der Kosten zu erwirtschaften, habe ich hier Adsense-Werbung eingebaut. Solltest du einen Werbeblocker verwenden, dann wird diese Werbung nicht angezeigt. Bedenke, dass man bei den meisten Werbeblockern die Blockierung für einzelne Websites deaktivieren kann.

test-tutorial 2

Hier kannst du deine Tutorials -zu deutsch Anleitungen- zum Paint.Net veröffentlichen
Antworten
Benutzeravatar
krabus
PDN DAU
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 15:09
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

test-tutorial 2

Beitrag von krabus » Fr 7. Dez 2012, 09:44

hallo,

soo, damit sich hier mal wieder etwas tut! ;) ich hab mal wieder in den unendlichen weiten meiner usb-sticks gewühlt und noch ein tutorial herausgesucht!

lg

krabus :ugeek:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

designer
PDN DAU
Beiträge: 24
Registriert: Fr 6. Apr 2012, 14:39
Kontaktdaten:

Re: test-tutorial 2

Beitrag von designer » Mi 12. Dez 2012, 01:28

Sehr schön übersichtliche Anleitung. Danke.

Womit machst du die PDF-Datei?

Benutzeravatar
krabus
PDN DAU
Beiträge: 258
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 15:09
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: test-tutorial 2

Beitrag von krabus » Mi 12. Dez 2012, 08:49

designer hat geschrieben:Sehr schön übersichtliche Anleitung. Danke.

Womit machst du die PDF-Datei?
Hallo,

ich bin schon seit vielen jahren fan vom open/libreoffice und erstelle pdfs dementsprechend oft gleich mit dem office. ich habe aber auch freepdf und von data becker pdf-professional installiert. neuerdings kann ja sogar das ms-office pdfs erstellen (lang lang hats ja auch gedauert!). welche möglichkeit ich dann nutze ist natürlich immer von den ursprungsdateien abhängig. halt mal so mal so, wenn ich aus verschiedenen quellen heraus etwas als pdf zusammenstellen möchte, nutze ich halt freepdf oder pdf-professional. wenn man pdfs nachbearbeiten möchte bleibt mir halt nur noch pdf-professional.

das script hab ich aber mit libreoffice erstellt.

Übrigens kann man im libreoffice jetzt auch pdf-dateien erstellen in den das ursprüngliche dokument mit eingebunden ist, so dass man die pdf-datei dann im libreoffice öffnen und bearbeiten kann ...
lg

krabus :ugeek:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste